Auch im Taubensport bedeutet: "Stillstand ist Rückschritt"

Nach dem Stammaufbau mit Tauben von Karel Meulemans  Arendonk

Stammkoppel- u. Hofkenslinie,

Janssen-Tauben von Frans Dockx Lille und Grondelaers-Tauben von Gommar van Opstal

wurden regelmässig Tauben mit Erfolg eingeführt direkt von:

Louis Deleus Linie Mas I - Vooruit - Semi - Version 88  (weitere)

 

Gebr. Herbots Linie Hero 19 - National I

 

Engels & Zonen Linie  231 (weitere)

 

Gommaire Verbruggen Linie Gletskop

 

Flor Vervoort Linie Olympia 812 - 332 - 062 - Bruder Fieneke 5000

 

C & G Koopman Linie Eric - Ons Louis - Zitter  - Nelson - Sultan - Zeno

 

Theo Yskout Linie Playboy - Jackpot - Blacky - Sabrina - De Witte Duivin - Argentonneke (weitere)

vordere Plätze nationaler Meisterschaften (Dieser Weg hat sich gelohnt - siehe auch Astaubenwertung!)

 

Albert Marcelis eine ganze Runde aus allen Zuchtpaaren vom Jahr 2001 Eine über 50-jährige Legende bei den nat.- Astauben und  nat-Meisterschaften (diese Tauben brachten besonders bei den weiten Flügen meinen  Schlag nach vorn - sie verfügen über  Erbkonstanz!)

 

Karel Boeckx (die alte Rasse von Jos van den Bosch, Berlaaraus der gesamten Nationalen As- und Olympia- Taubenfamilie (nat. As-taubenwertung von 1994 - 2001  7.,7.,7.,4.,3. u.1.! "205 erste Konkurse!" nat.Meisterschaft 2001 vierter, 2002 zweiter! und 2008 wiederum 4. u. 6. nat. Astaube! und Superstar Belgien

Gouden Duif Snelheid" - und genau so stellte sich auch bei mir der Erfolg  ein!

 

Henri Vloemans aus Bontje 16x1.Konkurs, Hurrikan-Linie und allen Nationalen As-Tauben(fast jedeTaube ein Treffer in der Zucht!)

 

Kris van Massenhoven  u.a. 1., 2. u. 3. nat. kamp. snelheid K.B.D.B.

(Der spontane Erfolg mit diesen Tauben übertrifft alle Erwartungen!)